Feststellung zur beruflichen Orientierung und Wiedereingliederung (F-BOW)

Ziele:

  • Erprobung der Belastungs- und Leistungsfähigkeit
  • Erfassen der beruflichen Integrationsfähigkeit
  • Tätigkeitsfindung und Arbeitserprobung
  • Aufzeigen Medizinischer und psychologischer Unterstützung
  • Vorbereitung auf die BOW

Zielgruppe:

  • Menschen, die durch einen Unfall oder eine Krankheit den alten Beruf oder die letzte Tätigkeit nicht mehr ausüben können
  • Versicherte mit dem Wunsch:
    • nach Unterstützung bei der Arbeitsaufnahme
    • die Belastbarkeit zu erproben
    • nach einer Einschätzung für den allgemeinen oder geschützten Arbeitsmarkt

Zeit und Ablauf:

  • Beginn
    • Nach Absprache mit dem Kostenträger
  • Dauer
    • 2 oder bei Bedarf bis 4 Wochen
  • Ablauf
    • Montag - Freitag von 08:00 - 15:00 Uhr
  • Kosten
    • Über Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Ablauf F-BOW

Inhalte der Maßnahme:

  • Eignungsfeststellung/Stärken- und Schwächenanalyse
  • Fachpraktische Erprobung
  • Bei Bedarf Erprobung in regionalen Firmen vor Ort

Begleitende Angebote:

  • Sozialpädagogische und/ oder psychologische Unterstützung
  • Bei Bedarf neuropsychologisches Training
  • Unterkunft während der Maßnahme möglich